Shiatsu Jacqueline Bale - Diplom Shiatsu Praktikerin - Münster
In manchen Shiatsu-Behandlungen nehme ich Stimme und Töne zur Hilfe, um Ihre Energiezentren anzuregen. Ähnlich wie bei der Shiatsu-Berührung erzeuge ich die Töne nicht mit Willen, sondern lasse sie frei kommen. Bereiche im Körper und dem Energie-Feld lassen sich so mit erstaunlicher Wirkung erreichen und verändern.
Auch das Monochord oder Stimmgabeln können auf diese Weise wunderbar eingesetzt werden. Zum Beispiel der OM-Tuner mit Gewichten ist eine Stimmgabel, die ich besonders gerne nutze.
Grundsätzlich hat der OM-Tuner mit der Frequenz 136,1 Hz eine sehr lebensbejahende, beruhigende und ausgleichende Wirkung. Der Klang entfaltet seine Wirkung im biomagnetischen Körperfeld, indem er blockierte Energie löst und das geklärte Energiefeld verankert. Die Stimmgabel kann zur Übertragung der Schwingung auch an Knochen oder auf Akupunkturpunkte gesetzt werden.

Die Verbindung von Shiatsu und Klang mithilfe von Tönen, Monochord und Stimmgabel, ist eine Bereicherung für meine Arbeit und wird von meinen Klienten sehr gut angenommen.

Mehr über Klangtherapie mit Stimmgabeln erfahren Sie auf der Webseite, aufgeführt unter LINKS.